Datenschutzerklärung

Allgemeines:

Im Folgenden erhalten Sie einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren persönlichen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie sich persönlich identifizieren können. Detaillierte Informationen zum Thema Datenschutz finden Sie in unserer unten stehenden Datenschutzerklärung.

Datenerhebung:

Wir erfassen Ihre Daten, wenn Sie sich für eine Veranstaltung anmelden, die Aufnahme in einen Newsletter beantragen oder Interesse an einer unserer Veranstaltungen / Workshops / Kursen bekunden . Diese Daten werden vom Betreiber der Website verarbeitet (Details siehe unten). Diese Daten werden verwendet, um Veranstaltungen, Kurse oder Workshops zu organisieren und Sie über zukünftige Veranstaltungen auf dem Laufenden zu halten. Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenerhebung und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Datenschutz Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten sehr gewissenhaft. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzbestimmungen und dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie sich persönlich identifizieren können. In dieser Datenschutzrichtlinie wird erläutert, welche Informationen wir sammeln und wofür wir sie verwenden. Es wird auch erklärt, wie und zu welchem Zweck dies geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz Ihrer Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweise zu den Verantwortlichen für diese Website:

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist: Georg Koch Palisadenstraße 80, 64297 Darmstadt georg@georgtango.de Deutschland Verantwortlich ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten (Namen, E-Mail-Adressen usw.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten:

Viele Daten werden verarbeitet Operationen sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Eine informelle E-Mail mit dieser Anfrage ist ausreichend. Die Daten, die verarbeitet werden, bevor wir Ihre Anfrage erhalten, können noch rechtmäßig verarbeitet werden. Informationen, Sperrungen, Löschungen Wie gesetzlich zulässig, haben Sie jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten Herkunft, Empfänger und Verwendungszweck. Sie haben auch das Recht, diese Daten berichtigen, sperren oder löschen zu lassen. Sie können uns jederzeit unter der in unserem Impressum angegebenen Adresse erreichen, wenn Sie weitere Fragen zum Thema personenbezogene Daten haben.

Widerspruch zu Werbe-E-Mails:

Wir untersagen hiermit ausdrücklich die Verwendung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten an nicht ausdrücklich angeforderte Werbe- und Informationsmaterialien. Der Betreiber der Website behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Datenerhebung auf unserer WebsiteServer-Protokolldateien:

Der Anbieter der Website erhebt und speichert automatisch in "Server-Protokolldateien" Informationen, die Ihr Browser an uns übermittelt ". Dies sind: • Browsertyp und Browserversion • Referrer-URL • Hostname des zugreifenden Rechners • Uhrzeit der Serveranfrage • IP-Adresse Diese Daten werden nicht mit Daten aus anderen Quellen kombiniert. 6 (1) (b) DSGVO, die die Verarbeitung von Daten zur Vertragserfüllung oder für Maßnahmen vor Vertragsabschluss ermöglicht.

Datenverarbeitung (Kunden- und Vertragsdaten):

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie vorliegen notwendig sind, um rechtliche Beziehungen zu uns aufzubauen oder zu ändern (Stammdaten). Dies geschieht auf der Grundlage von Art. 6 (1) (b) DSGVO, die die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder für Maßnahmen vor einem Vertrag ermöglicht. Wir erheben, verarbeiten und nutzen Ihre personenbezogenen Daten beim Zugriff auf unsere Website (Nutzungsdaten) nur in dem Umfang, der erforderlich ist, um Ihnen den Zugang zu unserem Service zu ermöglichen oder diese abzurechnen. Gesammelte Kundendaten werden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

Daten, die bei der Anmeldung zu Diensten und digitalen Inhalten übertragen werden:

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur in dem Umfang, in dem dies zur Erfüllung der Bedingungen Ihres Vertrages mit uns erforderlich ist, beispielsweise an Banken, die mit der Abwicklung Ihrer Zahlungen beauftragt sind Daten werden nicht für andere Zwecke übertragen, es sei denn, Sie haben dies ausdrücklich genehmigt. Ihre Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht zu Werbezwecken an Dritte weitergegeben. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) (b) DSGVO, die die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder für Maßnahmen vor einem Vertrag ermöglicht.